Der Frust ist schon verflogen

Für Valentin Lotter war der Kombi-Slalom nach wenigen Toren vorbei. gepa

Für Valentin Lotter war der Kombi-Slalom nach wenigen Toren vorbei. gepa

Lausanne Für ein kurioses Hoppala sorgte Valentin Lotter. Als der Vorarlberger nämlich beim Kombi-Slalom ins Rennen gehen hätte sollen, war das Starthaus leer geblieben. „Ich habe mich noch vorbereitet und die Zeit übersehen. Das war leider ein Fehler von mir.“ Der 17-Jährige vom WSV Andelsbuch durf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.