„Combinazione Brignone“

Nach Rang 15 in der Abfahrt beendete die Lecherin Nina Ortlieb die Kombination (Super-G, Slalom) in Zauchensee auf dem guten elften Rang.  gepa

Nach Rang 15 in der Abfahrt beendete die Lecherin Nina Ortlieb die Kombination (Super-G, Slalom) in Zauchensee auf dem guten elften Rang.  gepa

Italienerin gewann im Super-G ihre vierte Kombi - Siebenhofer Vierte in Zauchensee.

Zauchensee Österreichs Skidamen haben auch im zweiten Zauchensee-Rennen keinen Podestplatz geschafft. War das in der Abfahrt noch eine Riesenenttäuschung gewesen, war Platz vier für Ramona Siebenhofer in der Alpin-Kombination ein versöhnlicher Abschluss. Der Sieg ging an die Italienerin Federica Bri

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.