Ein Ergebnis, das schmeichelt

Einbahn-Eishockey in der Rheinhalle. Lustenau-Torhüter Rene Swette war gegen Salzburg der Turm in der Schlacht. Stiplovsek

Einbahn-Eishockey in der Rheinhalle. Lustenau-Torhüter Rene Swette war gegen Salzburg der Turm in der Schlacht. Stiplovsek

Lustenau verlor gegen Salzburg mit 2:3, Swette verhinderte Schlimmeres.

Lustenau Der EHC Lustenau kommt im neuen Jahr nicht vom Fleck. Mit dem 2:3 gegen die Salzburg Juniors setzte es bereits die vierte Niederlage in Serie. In der Tabelle der Alps Hockey League laufen Max Wilfan und Kollegen fünf Runden vor dem Ende des Grunddurchgangs in Gefahr, einen der Top-Sechs-Rän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.