Kurz notiert

Drei Plätze verbessert

Ha‘il. Matthias Walkner hat bei der Dakar-Rallye Plätze gut gemacht. Das Teilstück von Al-Ula nach Ha‘il beendete der Salzburger nach 353 gewerteten Kilometern als Fünfter. Zwar verlor der KTM-Fahrer damit in der Gesamtwertung erneut Zeit auf den führenden US-Amerikaner Ricky B

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.