Dornbirn kam zu spät in Fahrt

Stefan Häußle, zweifacher Torschütze für Dornbirn gegen die Vienna Capitals, beschäftigt Wien-Torhüter Bernhard Starkbaum.  gepa

Stefan Häußle, zweifacher Torschütze für Dornbirn gegen die Vienna Capitals, beschäftigt Wien-Torhüter Bernhard Starkbaum.  gepa

Die Bulldogs verloren gegen die Vienna Capitals mit 2:4.

Dornbirn Vier Minuten vor dem Spielende weckte Stefan Häußle mit seinem zweiten Treffer nochmals die Hoffnungen im Messestadion. Wien hatte bis zu diesem Zeitpunkt das Spiel im Griff, doch der Anschlusstreffer zum 2:3 machte das Match nochmals spannend. Jedoch fasste Dornbirn-Stürmer Mathias Bau Han

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.