Interview. Katharina Liensberger (22), ÖSV-Skirennläuferin

„Mich motiviert das Skirennfahren“

Bei der Siegerehrung und danach bei der Startnummernausgabe frenetisch gefeiert: die Göfnerin Katharina Liensberger. gepa

Bei der Siegerehrung und danach bei der Startnummernausgabe frenetisch gefeiert: die Göfnerin Katharina Liensberger. gepa

Mit ihrem ersten Riesentorlauf-Podestplatz beendete Katharina Liensberger auch die ÖSV-RTL-Podestflaute.

Lienz „Das fühlt sich gut an“, sagte Katharina Liensberger und lachte von ganzem Herzen. Mit ihrem ersten Weltcup-Podestplatz im Riesentorlauf hat die 22-jährige Göfnerin auch eine lange Durststrecke der ÖSV-Damen beendet. Seit dem 24. November 2018 in Killington (Stephanie Brunner Dritte) stand kei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.