Neuer Verein, ähnliche Situation

von Florian Hepberger
Schnell hat Sabrina Horvat nach ihrem Wechsel von Bremen nach Köln ihren Platz im Team gefunden. Im Frühjahr geht es darum, die gesteckten Ziele zu erreichen. Privat

Schnell hat Sabrina Horvat nach ihrem Wechsel von Bremen nach Köln ihren Platz im Team gefunden. Im Frühjahr geht es darum, die gesteckten Ziele zu erreichen. Privat

Köln-Legionärin Sabrina Horvat blickt zuversichtlich auf den kommenden Abstiegskampf.

Köln Mit einer knappen 0:1-Niederlage gegen Hoffenheim endete für Vorarlbergs Fußballerin des Jahres 2018, Sabrina Horvat, die erste Herbstsaison beim 1. FC Köln. Obwohl die Geißböcke zur Winterpause auf einem Abstiegsplatz stehen, ist die 22-jährige Höchsterin zuversichtlich, den Klassenerhalt im F

Artikel 53 von 99
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.