Kein Topfavorit, aber viele Anwärter auf den 24. Hallenmasters-Titel

Am Stefanitag wartet das Bruderduell: Ex-Altacher Müslüm Atav trifft auf den SV Ludesch – und damit erstmals auf seinen Bruder Erkal. luggi knobel

Am Stefanitag wartet das Bruderduell: Ex-Altacher Müslüm Atav trifft auf den SV Ludesch – und damit erstmals auf seinen Bruder Erkal. luggi knobel

VN.at liefert ab 26. Dezember wieder Live-Hallenzauber.

Wolfurt „In der Halle ist alles möglich, es gibt viele Sieganwärter. Auch meine Mannschaft hat die Qualität, sich den Titel zu sichern. Schon ins Finale zu kommen, ist aber ein Drahtseilakt“, analysiert Alberschwende-Langzeitcoach Goran Milovanovic-Sohm. Seine Aussage steht stellvertretend für viele

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.