Dygruber gewinnt Slalom in Flachau

Flachau Die Salzburgerin Michaela Dygruber hat den FIS-Slalom in Flachau gewonnen. Die 24-jährige B-Kader-Athletin, die in den bisherigen beiden Weltcup-Slaloms die Qualifikation für den zweiten Durchgang verpasst hatte, siegte in überlegener Manier mit 1,30 Sekunden Vorsprung auf die Russin Jekater

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.