Serie A schießt sich ein Eigentor

Affenbild im Kampf gegen Rassismus steht in der Kritik.

Rom Ausgerechnet mit einem Bildnis von drei Affen wollte die italienische Serie A gegen Rassismus vorgehen – doch nun steht die höchste italienische Fußballliga wegen ihrer Kampagne in der Kritik. Umgehend brach im Internet ein Sturm der Entrüstung aus. Nutzer kommentierten auf der Instagram-Seite d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.