Gewerkschaft kritisiert nach Müller-Urteil den ÖSV

Skiverband ist gegen die Anstellung von Vorspringern.

Wien Die Auslegung des Urteils im Fall Lukas Müller hat zu Meinungsverschiedenheiten zwischen „younion“-Gewerkschaft und dem Österreichischen Skiverband (ÖSV) geführt. younion kritisiert, dass der ÖSV die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs als oberste Instanz in dieser Rechtsangelegenheit als

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.