Ein Punkt nach einem Duell aufAugenhöhe

Dornbirn verlor gegen Bozen 3:4 n.V.

Dornbirn Eine 3:1-Führung reichte Dornbirn nicht, um gegen den HCB Südtirol den dritten Saisonerfolg einzufahren. In der Verlängerung gewannen die Bozner mit 3:4. „Mini-Knaben-Fehler haben uns den Sieg gekostet“, war Kevin Macierzynski verärgert über die verpassten zwei weiteren Punkte. Dreimal traf

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.