Red-Bull-Teams machen mit Honda weiter

Red Bull Racing hat weiter Honda-Motoren an Bord. ap

Red Bull Racing hat weiter Honda-Motoren an Bord. ap

Motorenvertrag wurde um zwei Jahre verlängert.

Milton Keynes Honda wird auch 2021 der Motorpartner der Formel-1-Rennställe Red Bull und Toro Rosso sein. Dies wurde am Mittwoch im Vorfeld des Saisonfinales in Abu Dhabi offiziell mitgeteilt. Toro Rosso fährt seit 2018 mit Honda-Power, Red Bull seit diesem Jahr. Vor dem 21. und letzten WM-Lauf am S

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.