Martin Bruckner neuer Rapid-Präsident

Martin Bruckner ist der neue starke Mann bei Fußball-Rekordmeister Rapid. apa

Martin Bruckner ist der neue starke Mann bei Fußball-Rekordmeister Rapid. apa

Wien Martin Bruckner tritt bei Österreichs Fußball-Rekordmeister Rapid Wien die Präsidenten-Nachfolge von Michael Krammer an. Der 54-jährige bisherige Finanzreferent stach bei der Wahl im Rahmen der Ordentlichen Hauptversammlung seinen Konkurrenten Roland Schmid aus, setzte sich mit 1059:926 Stimmen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.