Grünes Licht fürLukas Klapfer

Wien Lukas Klapfer kann doch am Weltcup-Auftakt der Nordischen Kombination in Ruka in einer Woche teilnehmen. Der Olympia-Dritte erhielt nach einer MR-Untersuchung seines linken Knies grünes Licht. Das Knochenmarksödem, das beim Aufsprung Schmerzen verursacht hatte, habe sich aufgelöst, lautete die

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.