Ehrenhaft aus dem Bewerb verabschieden

Hard will sich im Heimspiel gegen Cuenca für 18:34 rehabilitieren.

Hard Die Chancen des Alpla HC Hard auf den erstmaligen Einzug in die Gruppenphase des EHF-Cups sind nach der 18:34-Auswärtsniederlage im Hinspiel in Spanien bei BM Cuenca vor dem Rückspiel am Samstag (17 Uhr) nur noch theoretischer Natur. Für Hard-Cheftrainer Klaus Gärtner ist die Ausgangslage aber

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.