Davis-Cup-Nachtschicht ging bis vier Uhr früh

Novak Djokovic glaubt, dass das Debüt des neuen Formats im Davis Cup unzufriedenstellend ausfällt. Sportlich schaffte der Serbe den Aufstieg in das Viertelfinale. afp

Novak Djokovic glaubt, dass das Debüt des neuen Formats im Davis Cup unzufriedenstellend ausfällt. Sportlich schaffte der Serbe den Aufstieg in das Viertelfinale. afp

USA entschied das Doppel gegen Italien ganz spät.

Madrid Das Davis-Cup-Finalturnier in Madrid entwickelt sich für die in der späten Session angesetzten Partien zur Nachtschicht. Das Doppel zwischen den USA und Italien ging Donnerstagfrüh erst um 4.04 Uhr zu Ende. Die Amerikaner Sam Querrey/Jack Sock setzten sich in drei Sätzen gegen Simone Bolelli/

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.