Hintergrund. Warum es trotz erfolgreicher EM-Qualifikation noch viele Fragezeichen gibt

ÖFB-Fahrplan 2020 orientiert sich an EM-Auslosung

Viele Eckpunkte sind offen, Gewissheit am 30. November.

Riga Bisher steht nur so viel fest: Die ÖFB-Auswahl bestreitet Ende März 2020 sowie in der unmittelbaren EM-Vorbereitungsphase Ende Mai/Anfang Juni jeweils zwei Länderspiele. Gegen welche Mannschaften getestet wird, hängt laut ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold von der Gruppeneinteilung der kontin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.