Die Bayern mühen sich ins Achtelfinale

Was täte Bayern München ohne Robert Lewandowski? Der Pole brachte die Münchener mit seinem 21. Saisontreffer auf die Siegerstraße gegen Piräus. Reuters

Was täte Bayern München ohne Robert Lewandowski? Der Pole brachte die Münchener mit seinem 21. Saisontreffer auf die Siegerstraße gegen Piräus. Reuters

Dank später Tore gewinnt Bayern München gegen Piräus mit 2:0.

München Dank Torgarant Robert Lewandowski und Joker Ivan Perisic hat Aushilfs-Chef Hansi Flick seinen ersten Auftrag erfüllt. Ein taktisch und personell neu ausgerichteter FC Bayern München mühte sich im Premierenspiel des Interims­trainers mit einem 2:0 (0:0) gegen Olympiakos Piräus ins Achtelfinal

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.