Das Bulldogs-Herz schlägt

Lob von Dornbirn-Coach Kai Suikkanen für den Auftritt gegen Graz.

Dornbirn Kai Suikkanen waren bei seinen ersten beiden Auftritten als neuer Trainer des Dornbirner EC noch keine Punkte vergönnt. Beim 2:3 gegen die Graz99ers waren seine Bulldogs aber nicht weit von Zählbarem weg. „Wir haben sehr gutes Eishockey gespielt“, streute der Finne dem Team dann auch Rosen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.