Ein Zeichen setzen

Unter dem Motto „Geben für Leben“ stand der Austria-Test gegen Augsburg. 5500 Euro konnten gesammelt werden. Den Scheck über diese Summe übergaben die Fanvertreter Robin (Nordtribüne) und Michael (Legio Augusta) an die Geben-für-Leben-Vertreterinnen Susanne Marosch (r.) und Cemanur Kartl. Club

Please log in to enjoy the article in its full length.

Please enter the code

The code is not valid, has been used already or has expired
Send Email
Discover the VN in top quality and try for free for 30 days