Die Analyse Dieter Alge

Ein Sieg für den Kopf

Mit gemischten Gefühlen habe ich am Freitagabend das Planet Pure Stadion in Lustenau verlassen. Gemischt deshalb, weil die Austria im Heimspiel gegen Kapfenberg zwar über weite Strecken die Partie bestimmte, aber erst in der 89. Minute den Siegtreffer zum 3:2 erzielen konnte. In Sachen Einsatz oder

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.