Sternstunden für das Stehaufmännchen

von Heimo Kofler
Ariane Rädler vertraut im kommenden Weltcupwinter wieder auf einen Mercedes aus dem Hause Schneider. ko

Ariane Rädler vertraut im kommenden Weltcupwinter wieder auf einen Mercedes aus dem Hause Schneider. ko

Ariane Rädler geht ohne Verletzungssorgen in die neue Skisaison.

Dornbirn Ariane Rädler macht einen erleichterten Eindruck. Nicht nur weil ihr Mercedes Schneider wieder ein Auto für die neue Skisaison zur Verfügung stellt. Die Rennläuferin aus Möggers nimmt sich auch sportlich Sternstunden vor. „Ich war den Sommer über endlich einmal verletzungsfrei, ohne gesundh

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.