Ein bisschen über allen anderen

René Rast stemmt zum zweiten Mal nach 2017 den Pokal für den DTM-Gesamtsieg in die Höhe. gepa

René Rast stemmt zum zweiten Mal nach 2017 den Pokal für den DTM-Gesamtsieg in die Höhe. gepa

Viel Lob für DTM-Champion René Rast nach dem zweiten Titel innerhalb von drei Jahren.

Hockenheim Mit rauchenden Reifen drehte René Rast in seinem Audi ein paar Donuts auf dem Hockenheimring, kurz darauf reckte er überglücklich den DTM-Meisterpokal in die Höhe. „Ich weiß noch nicht genau, wo ich die Pokale hinstelle. Aber ich finde schon ein Plätzchen“, sagte der neue Meister, der sei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.