Dornbirn führte 2:0, verloraber im fünften Satz

Lina Hinteregger überzeugte mit 34 Scorerpunkten. vcd

Lina Hinteregger überzeugte mit 34 Scorerpunkten. vcd

Dornbirn Eine knappe 2:3-Niederlage gab es für die Volleyballdamen des VC Raiffeisen Dornbirn im zweiten Spiel der 2. Bundesliga gegen ASKÖ Linz/Steg. Mit einer überzeugenden Serviceleistung, guten Annahmen und tollen Angriffen ging die ersten beiden Sätze mit 26:24 und 25:18 an die Gastgeberinnen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.