Zwölf Verletzte bei Derby in Köln

Köln Beim Bundesliga-Derby zwischen dem FC Köln und Mönchengladbach ist es zu zwei Festnahmen gekommen. Kurz vor Spielende wurde vor der Südtribüne ein Böller gezündet, der zwölf Menschen verletzte. Die Verletzten waren unter anderem Ordner und Fotografen, sie wurden mit Rettungswagen ins Krankenhau

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.