Kein guter Tag für Steurer

Nizza Ein Top-20-Platz war das Ziel, der 37. Rang ist es letztendlich nach hartem Kampf geworden. So wie beim Trans Vorarlberg Triathlon, konnte Bianca Steurer auch in Nizza nicht ihr tatsächliches Potenzial abrufen. Vor allem beim Schwimmen wollte nicht viel gehen. Mit über sieben Minuten Rückstand

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.