Kommentar

Christian Adam

Das absolut falsche Signal

Schalke legt den „Fall Tönnies“ zu den Akten, der milliardenschwere Unternehmer und Aufsichtsratsvorsitzende des Klubs nimmt sich „nur“ eine dreimonatige Auszeit, lässt quasi sein Amt ruhen. Der Ehrenrat des Vereins konnte nämlich den Vorwurf des Rassismus gegen Clemens Tönnies nicht nachvollziehen,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.