Viertelfinale wurde erneut zum Stolperstein

Österreichs Tennis-Star erwischte gegen Andrej Rublew keinen guten Tag. DPA

Österreichs Tennis-Star erwischte gegen Andrej Rublew keinen guten Tag. DPA

Topgesetzter Thiem in Hamburg gegen Rublew out.

Hamburg Wie bereits im Vorjahr ist für Österreichs Tennis-Topstar Dominic Thiem im Viertelfinale des ATP-500-Turniers in Hamburg Schluss. Der Niederösterreicher musste sich dem Russen Andrej Rublew mit 6:7 und 6:7 geschlagen geben. Für den Weltranglisten-78. Rublew war der Sieg gegen Thiem der größt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.