Ferrari glänzt in der Hitze,Mercedes hofft auf Abkühlung

Charles Leclerc bestimmte am ersten Trainingstag das Tempo. reuters

Charles Leclerc bestimmte am ersten Trainingstag das Tempo. reuters

Leclerc war in Hockenheim am ersten Tag der Schnellste.

Hockenheim In der Hitze von Hockenheim durften Sebastian Vettel und Ferrari für einen Tag den Platz an der Sonne genießen – am Horizont braute sich da allerdings bereits etwas zusammen. Bei 37 Grad und sengender Sonne war das freie Training zum Großen Preis von Deutschland eine Show der Scuderia: Ch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.