In der zweiten Hälfte „konstant gut“ sein

Dominic Thiem möchte Österreich im Davis Cup verstärken.  gepa

Dominic Thiem möchte Österreich im Davis Cup verstärken.  gepa

Wien Dominic Thiems Ziele für den Rest des Jahres könnte man mit ‚einfach konstant gut spielen‘ übertiteln. „Das Masters sollte sich unter normalen Umständen ausgehen. Auch wenn ich eine schlechte zweite Saisonhälfte spiele. Aber das ist nicht das Primärziel“, erläuterte Thiem bei einem Pressetermin

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.