Todt will zurück zum Nachtanken

Jean Todt möchte wieder leichtere Formel-1-Boliden sehen. gepa

Jean Todt möchte wieder leichtere Formel-1-Boliden sehen. gepa

Silverstone Jean Todt, der Chef des Motorsport-Weltverbands (FIA), überlegt, das Nachtanken während Formel-1-Rennen wieder einzuführen. Die Boliden der Königsklasse seien „ein wenig zu schwer geworden“, monierte der Franzose in Silverstone gegenüber Journalisten. Ein Kritikpunkt, den auch schon Fahr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.