Novak Djokovictriumphierte im längsten Finale

Fünfter Erfolg für Novak Djokovic in Wimbledon, in einem Krimi über knapp fünf Stunden besiegte er Roger Federer. ap, apa

Fünfter Erfolg für Novak Djokovic in Wimbledon, in einem Krimi über knapp fünf Stunden besiegte er Roger Federer. ap, apa

Federer ließ zwei Matchbälle aus.

London Am Ende des längsten Endspiels der Wimbledon-Historie kaute Novak Djokovic genüsslich auf einem Stück Rasen und küsste die Trophäe, Roger Federer nahm tröstende Worte von Herzogin Kate entgegen. In einem irren Tennis-Drama über fünf Sätze und fast fünf Stunden hat sich der serbische Weltrangl

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.