Das Märchen geht weiter

Wimbledon hat einen neuen Liebling: Die Amerikanerin Cori Gauff, die, im Alter von 15 Jahren im Achtelfinale des Turniers steht. AFP

Wimbledon hat einen neuen Liebling: Die Amerikanerin Cori Gauff, die, im Alter von 15 Jahren im Achtelfinale des Turniers steht. AFP

Die 15-jährige Cori Gauff gewinnt ihr drittes Match im Hauptbewerb und schreibt die Geschichte des Turniers.

London „Cocos“ wundersame Wimbledon-Reise geht weiter: Durch ein sensationelles Comeback hat Tennis-Wunderkind Cori „Coco“ Gauff (15) beim Grand-Slam-Klassiker in London das Achtelfinale erreicht. Die US-Amerikanerin kämpfte sich beim 3:6, 7:6 (9:7), 7:5 gegen Polona Hercog aus Slowenien nach Abwehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.