Nächster Ländle-Crack für Ambri

Julian Payr (hinten) wechselt nach fünf Jahren beim HC Davos zum Ligakonkurrenten HC Ambri-Piotta und erhält einen Vertrag bis 2021. AP

Julian Payr (hinten) wechselt nach fünf Jahren beim HC Davos zum Ligakonkurrenten HC Ambri-Piotta und erhält einen Vertrag bis 2021. AP

Der Feldkircher Julian Payr wechselt von Davos zu Ambri-Piotta.

Davos Der Schweizer Traditionsklub HC Ambri-Piotta hat sich nach Dominic Zwerger (22/Dornbirn) und Fabio Hofer (28/Lustenau) den dritten Vorarlberger ins Team geholt. Der gebürtige Feldkircher Julian Payr (18) wechselt mit sofortiger Wirkung vom HC Davos ins Tessin und erhält einen Vertrag bis 2021.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.