Coleman läuftJahresbestzeit

Stanford US-Sprinter Christian Coleman ist in diesem Jahr bisher der schnellste Mann der Welt. Der 23-Jährige lief beim Meeting in Stanford im US-amerikanischen Bundestaat Kalifornien die 100 Meter in 9,81 Sekunden und unterbot damit seine eigene, vor drei Wochen in Oslo aufgestellte Weltjahresbestz

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.