„Mein größter Erfolg“

von Joachim Schwald
Mit einem schnellen Punkt setzte Bettina Plank (links) ihre Finalgegnerin aus der Türkei früh unter Druck und durfte sich über den Gewinn der Goldmedaille bei den Europaspielen in Minsk freuen.  GEPA

Mit einem schnellen Punkt setzte Bettina Plank (links) ihre Finalgegnerin aus der Türkei früh unter Druck und durfte sich über den Gewinn der Goldmedaille bei den Europaspielen in Minsk freuen.  GEPA

Karateka Bettina Plank ist bei den Europaspielen in Minsk nicht zu stoppen und holt sich Gold.

Minsk Vorrunde und Halbfinale gewonnen, EM-Revanche genommen und die Dominatorin der Szene im Endkampf mit 5:1 abgefertigt. Für Bettina Plank hätten die Europaspiele in Minsk nicht besser laufen können. Ganz nebenbei holte die Feldkircherin damit die einzige Goldmedaille für das ÖOC-Team. Ensprechen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.