VN-Interview. Peter Mennel (64), ÖOC-Generalsekretär

Zwischenbilanz mit Licht und Schatten

Peter Mennel zog eine Zwischenbilanz bei den Europaspielen in Minsk. Für den Bregenzer ist Karatekämpferin Bettina Plank (oben) noch eine heiße Medaillenhoffnung, dagegen schied Ringerin Florine Schedler (unten) frühzeitig aus. GEPA

Peter Mennel zog eine Zwischenbilanz bei den Europaspielen in Minsk. Für den Bregenzer ist Karatekämpferin Bettina Plank (oben) noch eine heiße Medaillenhoffnung, dagegen schied Ringerin Florine Schedler (unten) frühzeitig aus. GEPA

Österreich hält bei Europaspielen bei vier Medaillen, aber noch kein Olympia-Quotenplatz für Tokio 2020.

Misnk Am sechsten Tag der noch bis Sonntag andauernden zweite Europaspiele in Minsk gab es keine weitere Medaille für Österreich. Für ÖOC-Generalsekretär Peter Mennel aus Bregenz gibt es eine Zwischenbilanz mit Luft nach oben. Zu den Medaillenanwärtern für Mennel zählt u. a. Karatekämpferin Bettina

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.