„Können stolz auf Urlaub fahren“

von Christoph König aus Wien

Fischer und Berisha einmal mehr Matchwinner bei Altachs souveränem Saisonabschluss.

Wien „Wir waren mit Rapid die stärkste Mannschaft in der Qualifikationsgruppe. So können wir stolz in den Urlaub gehen“, freute sich Manfred Fischer. Mit Platz neun am Ende fehlte Altach am Ende nur ein Punkt, um am Dienstag sogar im Europacup-Play-off mitmischen zu können. Dort stehen nun Rapid und

Artikel 92 von 126
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.