GC-Chaotenerzwangen Abbruch

Luzern Beim Stande von 0:4 haben die Fans von GC Zürich in Luzern einen Spielabbruch erzwungen. Sie waren auf das Spielfeld gestürmt und forderten, die Spieler sollen halbnackt über den Platz robben. GC droht nun eine harte Strafe und ein 0:3 am grünen Tisch. Damit ist der Abstieg nach 70 Jahren im

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.