„Es wäre komplett vermessen,wenn ich unzufrieden wäre“

Dominic Thiem lieferte im Halbfinale dem Weltranglisten-Erster und späteren Turniersieger Novak Djokovic ein packendes Duell. AFP

Dominic Thiem lieferte im Halbfinale dem Weltranglisten-Erster und späteren Turniersieger Novak Djokovic ein packendes Duell. AFP

Thiem trotz Niederlage gegen Djokovic mit seinem Madrid-Auftritt zufrieden.

Madrid Nach acht Siegen en suite hat die Nummer eins der Tennis-Herren den Lauf von Dominic Thiem gestoppt. Der Barcelona-Champion verpasste den Final-Hattrick beim Masters-1000-Event in Madrid und musste sich Topstar Novak Djokovic nach 2:22 Stunden mit 6:7(2), 6:7(4) beugen. Damit wird es vorerst

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.