Fünf Mal am Podest

Zum Auftakt des Austria Climbing Cups in der K-1-Kletterhalle in Dornbirn gab es fünf Top-3-Plätze für Vorarlbergs Nachwuchselite im Sportklettern. Chiara Allgäuer (Bild) vom AV Feldkirch siegte im Speedbewerb der U-14-Mädchen. Jeweils Platz zwei belegte Klubkollegin Ariana Franken in der U-16-Klass

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.