Bittere Niederlage nachaufopferndem Kampf

Leonie Salzgeber (l.) und Patricia Pfanner sind bei der Endrunde dabei. oefb

Leonie Salzgeber (l.) und Patricia Pfanner sind bei der Endrunde dabei. oefb

Dobritsch Das U-17-Frauen-Nationalteam hat auch das zweite Spiel im Rahmen der EM-Endrunde in Bulgarien verloren. Nach dem 1:4 zum Auftakt gegen die Niederlande mussten sich die Österreicherinnen in Dobritsch England mit 1:2 geschlagen geben. Die Aufstiegschancen für die Elf von Teamchef Markus Hack

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.