Steurer startet mit Podestplatz

Riccione Gleich beim Saisonstart durfte sich die Bregenzerwälderin Bianca Steurer (Tri Dornbirn) über einen Podestplatz freuen. Bei der Challenge Riccione belegte die 32-Jährige nach 1,9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21 km Laufen den dritten Rang.

Mit ihrer Zeit von 4:27:34 Stunden hatte Steurer

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.