Zuerst fehlgeleitet, dann wurde Thalmann Fünfter

Bozen Die Attacke auf der letzen Etappe zahlte sich aus. Roland Thalmann vom Team Vorarlberg Santic klassierte sich auf dem fünften Teilstück der Tour of the Alps von Kaltern nach Bozen (148 km) auf dem fünften Platz und verbesserte sich im Endklassement vom 16. auf den neunten Rang. Dabei gab es fü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.