Capitals legenim Finale wieder vor

Die Fäuste flogen bei Alex Wall, Matthew Clark (beide Capitals) und KAC-Spieler Nick Petersen. gepa

Die Fäuste flogen bei Alex Wall, Matthew Clark (beide Capitals) und KAC-Spieler Nick Petersen. gepa

3:2 gewinnen die Wiener das dritte Finalspiel gegen den KAC.

Wien Die Vienna Capitals haben in der Finalserie der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) gegen den KAC wieder vorgelegt. Die Wiener gewannen das mit offenen Visieren geführte, mitreißende dritte Finalduell 3:2 und gehen mit einer 2:1-Führung in der „best of seven“-Serie in das vierte Spiel in Klagenfur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.