Bucks, Rockets und Celtics liegen voran

James „the Beard“ Harden erlegte Utah fast im Alleingang. usa today

James „the Beard“ Harden erlegte Utah fast im Alleingang. usa today

houston Die Milwaukee Bucks, Houston Rockets und Boston Celtics haben in der Auftaktrunde der NBA-Play-offs vor eigenem Publikum erneut gewonnen und damit auf jeweils 2:0 in den best-of-seven-Serien gestellt. Mann des Tages war James Harden, der Houston mit einem Triple-Double (32 Punkte, 13 Rebound

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.