Ein EM-Auftaktzum Vergessen

Col St. Pierre Nichts lief für Christoph Lampert beim Auftakt der Berg-Europameisterschaft. Dabei hatte es sich für den Vorarlberger in den Trainingsläufen noch gut angefühlt. Lampert platzierte sich jeweils in den Top-6 und war für den Renntag optimistisch. Auch weil am Fahrwerk einiges probiert wo

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.