Neuer Sprengstoff bei Scuderia Ferrari

Der Monegasse Charles Leclerc (vorne) zog zu Beginn des Rennens an Teamkollege Sebastian Vettel vorbei, musste diesem dann aber „freiwillig“ Platz machen. AFP

Der Monegasse Charles Leclerc (vorne) zog zu Beginn des Rennens an Teamkollege Sebastian Vettel vorbei, musste diesem dann aber „freiwillig“ Platz machen. AFP

Stallorder bei 1000. Grand Prix sorgt für hitzige Diskussionen.

Schanghai Sebastian Vettel reckte den linken Arm in die Luft und formte mit den Fingern das Victory-Zeichen, die Mundwinkel unter seinem markanten Schnurrbart zeigten auf dem Siegerpodest von Schanghai aber nur äußerst mühsam nach oben. Beim 1000. Rennen der Formel-1-Geschichte hatte der Ferrari-Sta

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.