Jakob Greber mit Sieg im Super-G und Platz zwei im Slalom

Hat in Val d‘Isère groß aufgezeigt: Skitalent Jakob Greber. pr

Hat in Val d‘Isère groß aufgezeigt: Skitalent Jakob Greber. pr

Val d‘Isere Beim internationalen Schülerrennen „La Scara“ in Val‘d Isere gewann Jakob Greber den Super-G. Der Mellauer setzte sich auf der Weltcupstrecke „La Daille“ bei winterlichen Bedingungen um 18 Hundertstel vor dem Franzosen Rouslan Zayser Lacroix und 25 vor seinem Kärntner Landsmann Oscar Hei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.